Schmerzzustände und Befindlichkeitsstörungen werden größtenteils von falsch antrainierten Muskelprogrammen und entsprechenden Bindegewebsverkürzungen verursacht.

Wie lange trainieren Sie täglich ??
Ich sage es Ihnen - 24 Stunden pro Tag, und zwar in jeder Lebenslage, ob sitzend, stehend oder schlafend....


Spüren Sie es selbst – und Sie werdene es anfangs kaum glauben!

 

Schmerz ist kein Schicksal, welches zu ertragen ist,
sondern einfach ein Alarmsignal, was gehört werden will.

2019-03-16 15.17.22.jpg

„Unser Ziel ist, jedem Menschen ein schmerzfreies Leben zu ermöglichen!“

Jeder Mensch soll bis ins hohe Alter ein schmerzfreies Leben führen können – diese Visiontreibt Schmerzspezialist Roland

Liebscher-Bracht nach über 30 Jahren Therapie-Erfahrungimmer wieder an. Dafür hat er zusammen mit seiner Frau

Dr. Petra Bracht ein revolutionäres Behandlungsverfahren entwickelt, das Schmerzen nicht nur äußerst effektiv behandelt,

sondernauch völlig ohne Operationen, Schmerzmittel oder sonstige Medikamente auskommt.

Wie entstehen die Schmerzen?​​ Warum haben so viele Menschen in der heutigen Zeitimmer mehr Schmerzen, obwohl der moderne Alltag doch weniger körperliche Belastungenerfordert? Und wie kommt es, dass diese Schmerzen von der heutigen Medizin nicht dauerhaftbehoben werden können?

All diese Fragen trieben die intensive Forschungsarbeit von Roland und Petra Liebscher-Brachtimmer weiter voran, ehe sich eine

völlig neue Sichtweise auf die Schmerzentstehungherauskristallisierte: Da wir in unserem modernen Alltag durch einseitige

Bewegungsmuster nurnoch wenige Gelenkwinkel nutzen (z. B. weil wir viel sitzen), entstehen langfristig starkeÜberspannungen in

den Muskeln und Faszien. Dadurch wird enormer Druck auf die Gelenkeund Wirbel ausgeübt, die infolgedessen verschleißen. Rezeptoren im Körper registrieren dieseSchädigung und leiten die Information an das Gehirn weiter. Das Hirn projiziert daraufhin

einen Alarmschmerz in die betroffene Körperregion. Wie können Sie dauerhaft schmerzfrei bleiben?​​

Um dauerhaft schmerzfrei bleiben zukönnen, ist es natürlich wichtig, die einseitigen Bewegungsmuster – durch die die Schmerzenentstanden sind – konsequent zu ändern. Viele haben in ihrem Alltag jedoch nicht die Gelegenheit dazu, weil sie in ihrem Beruf nun mal entweder hauptsächlich sitzen oder stehenmüssen. Deshalb haben ​Liebscher & Bracht ​die sogenannten Engpassdehnübungen entwickelt:Ziel der Übungen , die jeder in seinen Alltag einbauen kann, ist, durch deren regelmäßige und optimale Durchführung eine dauerhafte Schmerzfreiheit zu erreichen.

Was sind Qualitätspartner?​​ Durch die hohe Wirksamkeit der Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht ​wird unsere Behandlung

immer bekannter und deutschlandweit angewandt.

Um Ihnen auch weiterhin die höchste Qualität der ​Liebscher & Bracht​-Therapie durchunterschiedliche Therapeuten gewährleisten zu können, haben wir das Gütesiegel„Qualitätspartner“ entwickelt.

Wenn Sie mehr über die Liebscher&Bracht-Therapie erfahren wollen, besuchen Sie unsere Webseite:

                                                    https://www.liebscher-bracht.com

Unser Goldtstandard sichert unsere Qualität

SCHMERZLEXIKON

WERTVOLLES WISSEN FÜR DEINEN WEG IN DIE SCHMERZFREIHEIT

Unter welchen Schmerzen leidest du? In unserem Schmerzlexikon bekommst du alle Informationen zu den Ursachen, Symptomen und Behandlungsmöglichkeiten deiner Schmerzen. In jedem Artikel findest du hilfreiche Übungs-Videos für zuhause, die dir sofort helfen können.

AchillessehneAdduktorenArthrose

AsthmaAtemschmerzenAtlaswirbel-Schmerzen

AugenschmerzenBakerzysteBandscheibenprotrusion

BandscheibenvorfallBandscheibenvorfall HWSBeckenschiefstand

BeinschmerzenBrustschmerzenBruxismus

BWS-SyndromDaumenschmerzen
Fersenschmerzen

FersenspornFibromyalgie
Fingerschmerzen

Frozen ShoulderFußschmerzenGelenkschmerzen

GesäßschmerzenGesichtsschmerzenGleitwirbel

GliederschmerzenGolferellenbogenGonarthrose

HaglundferseHallux Rigidus
Hallux Valgus

HalswirbelschmerzenHammerzehHandschmerzen

HandgelenkschmerzenHexenschussHohlkreuz

HüftarthroseHüftschmerzenHWS-Syndrom

HypermobilitätIliosakralgelenk-SchmerzenImpingement Syndrom der Schulter

InterkostalneuralgieIschialgieIschias-Schmerzen

ISG-SchmerzenKalkschulterKarpaltunnelsyndrom

KieferschmerzenKniegelenksarthroseKniekehlen Schmerzen

KnieschmerzenKopfschmerzenKrallenzehe

Kribbeln in den BeinenKribbelnde HändeLeistenschmerzen

Lendenwirbelsäule Schmerzen
LWS-SchmerzenMausarm

Meniskus Schmerzen
Migräne
Morbus Bechterew

Morbus Dupuytren
Morbus Ledderhose
Morton Neurom

NackenschmerzenNierenschmerzenOberschenkelschmerzen

OsteochondroseOsteoporosePatellasehnen-Schmerzen

PiriformisPlantarfasziitisPlattfuß

RadikulopathieRaynaud-SyndromReflux

RegelschmerzenRestless LegsRheuma

RhizarthroseRückenschmerzenRundrücken

SchambeinentzündungSchiefhalsSchienbein Schmerzen

Schleimbeutelentzündung im EllenbogenSchnappfingerSchulter-Arm-Syndrom

SchulterschmerzenSchwangerschaftsschmerzenSehnenscheidenentzündung

SkolioseSodbrennenSpinalkanalstenose

SpondylarthroseSpondyloseSpreizfuß

Steifer NackenSteissbeinschmerzenTennisarm

Thrombose
Tinnitus
Trigeminusneuralgie

WadenkrampfWeichteilrheumatismusX-Beine

Zähneknirschen